Alle News

Es sind die vielen kleinen Handgriffe, die es braucht, um ein Baudenkmal wie die Stabkirche Stiege zu versetzen. In der vergangenen Woche wurden davon wieder zigtausende gemacht. Von den über 600 Bohlen waren es wenige, die noch aus ihrer gegenseitigen Umklammerung gelöst werden musste.

An diesem Frühlingstag könnte man meinen, es wäre immer noch April. Es stürmt sehr stark, Regen und trockene Phasen wechseln sich häufig ab. Hoffentlich halten die Planen dem Wind stand und das Holz bleibt trocken. Noch vor einer Woche ragte die Front der Kirche keck in den Himmel, jetzt sieht es schon ganz anders aus.

Es ist Montag, der 26. April 2021 früh am Morgen, es sind Minusgrade an der frischen Luft. Dennoch geht es am alten Standort am Albrechtshaus Stiege mit dem Abbau der Stabkirche weiterhin fleißig voran.

In den letzten Wochen wurde in dem kleinen Ort Steige geplant, gegrübelt und getüftelt. Für die Versetzung der historischen Stabkirche waren einige Vorbereitungen und Aufbauten nötig. Mittlerweile ist am neuen Standort sogar schon ein Bauzelt entstanden, in dem die Kirche …

Für die Umsetzung und zukünftige Wiedereröffnung unserer geliebten Stabkirche im Herzen von Stiege hat sich der Verein etwas ganz Besonderes für die Öffentlichkeit überlegt. Als große Spendenaktion möchten wir gerne Patenschaften...

Ein Team von französischen Journalisten der Portale „Orange“ und „France24“ sind auf das Projekt Stabkirche Stiege aufmerksam geworden. Von der Umsetzung des Gotteshauses begeistert...

Versetzung in aller Munde

Das Portal für das Braunschweigische „Der Loewe“ berichtete kurz vor Weihnachten in einem besonderen Artikel über unsere Versetzungsaktion. Mit vielen spannenden...